3. Lenkungsgruppensitzung zur grenzüberschreitenden Detailanalyse der Geh- und Radbrücken über Saalach und Salzach  


Freilassing: VertreterInnen des Landes und der Stadt Salzburg, der Stadt Freilassing, des Landkreises Berchtesgadener Land und der Gemeinden Saaldorf-Surheim und Anthering haben sich Anfang Juli im Rathaus Freilassing zur Besprechung der durch INTERREG Österreich-Bayern geförderten Geh- und Radbrückenplanung getroffen. Besprochen wurde der aktuelle Planungsstand, die anstehenden Ausschreibungen für die Detailplanungen sowie die Einschätzungen seitens der zuständigen Behörden von Naturschutz bis Wasserschutz. Ziel des Projektes ist es, die Detailplanungen der Brückenbauten zu konkretisieren und durch ein grenzüberschreitendes Radkonzept eine verbindende Klammer zwischen den Standorten im Berchtesgadener Land und Land Salzburg zu schaffen. Das INTERREG-Projekt wird fördertechnisch durch die EUREGIO begleitet und vom Land Salzburg geleitet.

Lenkungsgruppensitzung Geh- und Radbrücken 01.07.20
Bild v.l.: Bürgermeister Andreas Buchwinkler (Saaldorf-Surheim), Harald Birgmann (Land Salzburg) mit Brückenmodell über die Saalach und Bürgermeister Markus Hiebl (Stadt Freilassing) zusammen mit der grenzüberschreitend besetzten Lenkungsgruppe. Foto: Stadt Freilassing
Foto Saalachbrücke unter Aktuelles: Birgmann, Land Salzburg

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.