Bald hinum - bald herum - Mundart und Volksmusik aus Bayern und Salzburg

Auf Initiative der EUREGIO Facharbeitsgruppe Kultur wurde bereits vor einigen Jahren ein regelmäßiges Treffen bayerischer und Salzburger MundartautorInnen ins Leben gerufen. Abwechselnd in Salzburger und bayerischen Gemeinden werden jährlich Veranstaltungen organisiert, die von den Mundartschaffenden gestaltet werden.

Heuer findet Bald hinum - bald herum am Donnerstag, 15. Oktober 2020 in der Burg Golling statt. Mit Beginn um 19.00 Uhr werden Gustl Lex und Robert Gapp aus dem bayerischen Chiemgau sowie Erika Rettenbacher, Christine Neureiter-Schlack und Brigitte Schorn aus dem Salzburger Tennengau und Max Faistauer aus dem Salzburger Pinzgau aus ihren Werken lesen und sowohl Nachdenkliches als auch Amüsantes zum Besten geben. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgt D'Saitn-Knopf Musi. Als Eintritt wird um freiwillige Spenden gebeten.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 0043/(0)650/3512305 oder E-Mail: museum(at)burg-golling.at. Unter Einhaltung der geltenden Covid-19-Bestimmungen wird auf entsprechenden Abstand und Hygiene geachtet.

Die Veranstalter, Arbeitskreis "Regionale Sprache und Literatur" im Salzburger Bildungswerk, die Gemeinde Golling mit dem Museum Burg Golling und die EUREGIO Salzburg - Berchtesgadener Land- Traunstein, freuen sich über Ihren Besuch und versprechen einen unterhaltsamen Abend.

Bald hinum bald herum 2020 plakat1.11 MB

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.