Workshopreihe Grenzgang "20.16" Kleinprojekt

Projektzeitraum 01.03.2016 bis 31.03.2017

In Workshops lernen die Jugendlichen, Video-, Audio- oder Bildbeiträge selbstständig zu gestalten. (Foto: Institut für Medienbildung)

Projektdaten

Lead Partner
FS1, Community TV Salzburg

Projektpartner
Q3 Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer GmbH

EU-Förderung
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG V A - Kleinprojekt)

Ergebnisse
•    Beiträge, die auf der Website www.grenzgang2016.net hochgeladen wurden

 

Ziele

Impulsprojekte für Schüler/Jugendliche in der EUREGIO, um sich mit "Grenzen" und ihren Bedeutungsebenen in aktiver Medienarbeit auseinander zu setzen.

 

  • Belebung der Web-App GRENZGANG 20.16 als grenzüberschreitender, virtueller Begegnungsraum für Jugendliche der EUREGIO entsprechend ihrer Lebenswelt
  • Erstellung von breitgefächerten Medieninhalten für die Web-App durch Jugendliche aus der EUREGIO für weitere Info- und Bildungsprojekte
  • Partizipative Aufarbeitung der gemeinsamen Geschichte
  • Aktive Reflexion der Themenkreise: Grenze, Zugehörigkeit und Identität
  • Förderung von Toleranz und Vielfalt durch Wissen zu Geschichte und Kultur
  • Sicherung von Erzählungen durch Zeitzeugen und historische Dokumente

Integration von Smartphones und Pads als kreative Werkzeuge im Bildungsalltag

Inhalt

  • Erstellung von geeigneten Anleitungs-/Informationsmaterial für Schulen und Jugendzentren
  • 3 grenzüberschreitende Impuls-/Infoveranstaltungen für Pädagog/innen und Multiplikator/innen

20 grenzüberschreitende Workshops an Schulen und Jugendeinrichtungen für Jugendliche, Schüler, Pädagogen und Multiplikatoren in der EUREGIO

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.