Salzburger Karikaturenpreis 2020 - samt Kategorie EUREGIO Schülerpreis (Sbg-160) Kleinprojekt

Projektzeitraum 01.06.2020 bis 31.10.2021

Projektdaten

Lead Partner
Österreichischer Karikaturenverein (AT)

 

Projektpartner
Kulturpreis Berchtesgaden e.V. (DE)

 

EU-Förderung
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG V A - Kleinprojekt)

Ziele

  • Bereicherung der Vielfalt der Kulturlandschaft in der EUREGIO durch ein neues und vielseitiges Angebot abseits der etablierten und bereits weit über die Grenzen hinweg bekannte Hochkultur
  • Nachwuchsförderung durch den EUREGIO-Schülerpreis - SchülerInnen in Südostbayern und im Salzburger Raum werden gefördert und motiviert, lernen voneinander und inspirieren sich gegenseitig durch den Wettbewerb,  Ausstellungen und Workshops. Neben künstlerischem Talent wird ein sozialgesellschaftliches Verständnis gefördert, welches die Voraussetzung für eine gelungene Karikatur ist.
  • Austausch und Vernetzung der SchülerInnen im EUREGIO-Raum
  • Öffentliche Bekanntmachung dieser Kunstform durch den Wettbewerb inkl. Preisverleihung sowie den ersten Karikaturenball als 3D-Maskenball
  • Nachhaltige Sicherung der Karikaturenergebnisse durch Erstellung einer Wander- und Sammelausstellung für den EUREGIO-Raum

Inhalt

  • Planung, Organisaation und Umsetzung des Salzburger Karikaturenpreises (SKP) mit der erstmalig stattfindenden Sonderkategorie für SchülerInnen
  • Gezielte Schulbesuche der Projektträger in der EUREGIO zur Bekanntmachung des Genres Karikatur inkl. Bewerbung zur Teilnahme an der SKP-Sonderkategorie für SchülerInnen; Einladung für SchülerInnen
  • Organisation und Umsetzung eines erstmalig stattfindenden kostenpflichtigen 3D-Maskenballs im Anschluss an die Preisverleihung des SKP
  • Erstmalige Umsetzung einer Sammel- und Wanderausstellung für die TeilnehmerInnen und GewinnerInnen des SKP im Gebiet der EUREGIO; Erstellung eines Ausstellungskatalogs inkl. Verteilung im EUREGIO-Raum
  • Umsetzung und Organisation von vier öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen (Vernissage) inkl. Bewerbungsmaterial zur Bekanntmachung der Sammel- und Wanderausstellung
  • 4 - 6 Sitzungen der Projektpartner (wenn notwendig in digitaler Form)

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.