Grenzüberschreitende Kommunikation in der Höhlenrettung Salzburg-Bayern (EUREGIO) (Sbg-156) Kleinprojekt

Projektzeitraum 01.07.2017 bis 31.12.2018

Projektdaten

Lead Partner
Österreichischer Höhlenrettungsdienst - Landesverband Salzburg

Projektpartner
Bergwacht Bayern im Bayerischen Roten Kreuz

EU-Förderung
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG V A - Kleinprojekt)

 

 

 

Ziele

  • Verbesserung, Vereinheitlichung und Förderung der grenzüberschreitenden Kommunikation sowohl über als auch unter Tage zwischen den Höhlenrettungsorganisationen auf bayerischer und Salzburger Seite auf allen technischen und persönlichen Ebenen

Inhalt

  • Durchführung von vier grenzüberschreitenden Ausbildungswochenenden (2x in Bayern, 2x in Salzburg), davon drei Wochenenden mit externen Referenten
  • Kommunikation in der Einsatztaktik und -technik
  • Anschaffung der notwendigen Kommunikationstechnik

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.