EUREGIO Klimaladen 2.0 (Sbg-172) Kleinprojekt

Projektzeitraum 10.06.2020 bis 31.05.2021

Projektdaten

Lead Partner
Klimabündnis Österreich gemeinnützige Förderungs- und BeratungsgmbH, Zweigstelle Salzburg (AT)

 

Projektpartner
Landkreis Berchtesgadener Land (DE)

Wirtschaftsförderungs GmbH des Landkreises Traunstein (DE)

Regionalverband Salzburger Seenland (AT)

Freistaat Bayern, vertreten durch die Regierung von Oberbayern, Außenstelle: Verwaltungsstelle Biosphärenregion Berchtesgadener Land

 

EU-Förderung
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (INTERREG V A - Kleinprojekt)

Ziele

  • Erlangung ökologischer Handlungskompetenz durch eine grenzüberschreitende Wanderausstellung
  • Beitrag zu klimaschutzorientiertem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen (ab 10 Jahren) und Erwachsenen
  • Junge Menschen sollen über ihre Konsumgewohnheiten und -verhalten nachdenken. Sie sollen Lebensstile hinterfragen und Lebensformen kennen lernen, die umweltgerecht sowie zukunftsträchtig sind.
  • Erfahrungsaustausch und Lehrerfortbildung durch ein grenzüberschreitendes Netzwerk von Schulen und Umweltbeauftragten
  • Attraktive Module durch Einsatz digitaler Tools und neuer Themeninhalte wie bspw. "graue Energie"
  • Vereinfachter Transport durch Reduktion der ursprünglichen Ausstellungsgröße
  • Integration der Umweltbeauftragten von Schulen in die Lenkungsgruppe

Inhalt

Vergabe eines externen Generalauftrags mit folgenden Arbeitspaketen:

  • Konzeption, Programmierung und Umsetzung folgender Stationen: Allgemeine Station als Einführung in die Ausstellung 1) Elektronik und digitale Medien, 2) Mobilität, 3) Mode, 4) Lebensmittel, 5) Energie und Kreislaufwirtschaft
  • Durchführung von drei grenzüberschreitenden Schulungen von ReferentInnen und LehrerInnen zur Führung durch den Klimaladen 2.0 in Salzburg, im Berchtesgadener Land und in Traunstein
  • Erstellung von Schulungsmaterialien und Leitfaden für SchülerInnen und LehrerInnen inkl. Druck
  • Organisation einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Auftaktveranstaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung von 1000 Freecards in Postkartenformat
  • Umsetzung von vier Lenkungsgruppensitzungen

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.